Blog,  Medien,  News

Bitte KEINEN Preis für Jolanda Spiess-Hegglin !!!!

In der Schweiz gibt es zahlreiche Frauen, die innovative Projekte der Digitalwirtschaft vorantreiben und nachhaltig prägen. Mit dem #fembizswiss Award möchten wir Gründerinnen und Gestalterinnen aus mittelständischen Firmen oder Großkonzernen auszeichnen, die die Zukunft unseres Landes mit ihren digitalen Ideen mitgestalten. Wir möchten Euch mehr Reichweite geben und die Wichtigkeit Eurer Initiativen auch auf internationaler Ebene unterstreichen. Denn: Digitalisierung und Innovation funktionieren nicht ohne Frauen, die mit ihren Visionen Richtung Zukunft schreiten.

Mit dem #fembizswiss Award, der dieses Jahr zum 2. Mal in der Schweiz unter dem Motto “beyond the next level” stattfindet, wollen wir die Digitalisierung dank Eurem Input auf die nächste Ebene heben. Die Bewerbungsphase für 2021 ist bereits abgeschlossen.

Finalistinnen Kategorie Innovation

Rückverfolgung, ob Textilien nachhaltig produziert wurde oder ob sie mit dem Kauf Umweltzerstörung und unfaire Arbeitsbedingungen unterstützen und Unternehmen zu verpflichten, die Menschenrechte und Umweltschutz bei ihren Produzenten und Zulieferern zu wahren

Gründerin von Spark Works AG, ein in der Schweiz gegründetes internationales Unternehmen für strategische Innovation. Wir helfen grossen Unternehmen dabei, nachhaltig und aus eigener Kraft Innovationen voranzutreiben.

#NetzCourage unterstützt Betroffene von Digitaler Gewalt und hat nun mit dem #NetzPigCock ein Tool geschaffen, mit welchem sich Frauen* niederschwellig und schnell gegen Sexuelle Onlinebelästigung wehren können.


Bitte liebe Jury, keine Jolanda Spiess als Siegerin. Sie hat dieses PigCock Tool erstens nicht entwickelt, da war ein Expertenteam an der Arbeit. Zudem sind die veröffentlichen Erfolgszahlen nur Schall und Rauch, denn eine Frau, die dieses Tool angeschaut, ja vielleicht sogar heruntergeladen hat, wird noch lange keine Strafanzeigen machen. Da war oft einfach sehr viel „Gwunder“ im Spiel. 

Eine der grössten linken Hetzerinnen darf nicht schon wieder (Somazzipreis) mit einem völlig unverdienten Award belohnt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.