• Blog,  Gesetze und Gerichtsurteile,  Medien,  News,  SCHWEIZER RECHT

    Jolanda Spiess: Fragen die wir noch gerne stellen würden ??

    Das Bundesgericht will verhindern, dass ihrem eigenen Urteil vorgegriffen werden kann. Deshalb darf ein geplantes Buch der Zürcher Journalistin Michèle Binswanger zur Zuger Landammannfeier 2014 vorderhand nicht erscheinen. De facto kann man das auch  mit einer uns doch bereits bekannten superprovisorischen Verfügung vergleichen.  Vielleicht ist aber auch die jetzige Kritik an den Lausanner Richtern ganz fehl am Platze.  Erscheine das Buch vor dem Urteil, könnte dieses gegenstandslos werden, erklärte das Gericht in seiner Verfügung. Inhaltlich hat die Justiz also die Beschwerde der Klägerin gar noch nicht geprüft, das wird wohl erst in einigen Monaten passieren. Natürlich jubelt der Spiessclan in allen Tönen, fühlt sich siegessicher, obwohl es doch eigentlich gar…

  • Blog,  Gesetze und Gerichtsurteile,  Medien,  News,  Politik,  SCHWEIZER RECHT

    Ist die Zuger Justiz befangen?

    Diese Frage so allgemein zu bejahen, würde der Realität wohl nicht gerecht, da wir ja nicht alle Urteile im Straf- oder Zivilrecht aus der Innerschweiz kennen. Voreingenommenheit und Befangenheit werden nach der Rechtsprechung des Bundesgerichts angenommen, wenn Umstände vorliegen, die bei objektiver Betrachtung geeignet sind, Misstrauen in die Unparteilichkeit des Richters zu erwecken. Solche Umstände können entweder in einem bestimmten Verhalten des betreffenden Richters oder in gewissen äusseren Gegebenheiten funktioneller und organisatorischer Natur begründet sein. Ebenso wird für die Ablehnung eines Richters oder Staatsanwalts nicht verlangt, dass er tatsächlich befangen ist.  Ein JA zur Befangenheit ist aber beweisbar mit dem Namen Jolanda Spiess-Hegglin verknüpft. Die ehemalige Zuger Kantonsrätin der Grünen…

  • Blog,  Gesetze und Gerichtsurteile,  Medien,  SCHWEIZER RECHT

    Schutzmasken während der Covid-19-Pandemie

    Was Masken gegen Viren wirklich bringen? Die Behauptungen über den Nutzen von Masken gehen weit auseinander. Der Bund stand im Frühling im Verdacht, den Nutzen für das breite Publikum nur wegen der Knappheit an Masken zu verneinen.  Heute sind sich Experten einig: Jede Form eines Mundschutzes ist besser, als keine Maske zu tragen. So lässt sich die Studie zur Wirksamkeit von Masken gegen das Coronavirus zusammenfassen. Dabei sind die Unterschiede jedoch erheblich. Sogar Selbstgenähte Baumwollmasken filterten je nach Zahl ihrer Stofflagen und Falten immer noch zwischen 70 und 90 Prozent der Tröpfchen.  Natürlich wollen wir hier keine medizinischen Studien über Schutzmasken veröffentlichen. Was sinnvoll ist und was nicht, das  wird…

  • Blog,  Gesetze und Gerichtsurteile,  Medien,  News,  SCHWEIZER RECHT

    Spiess-Hegglin: Pleiten, Suff und Pannen

    Einmal mehr fällt die Grande Dame der Zuger Medien, die Stadtheilige der Zuger Justiz, durch falsche Wahrnehmungen auf, die sie in den Sozialen Medien fast unkommentiert verbreitet. Und immer noch jubelt ihr ein Häufchen Verblendeter zu! Klappt bei uns nicht, wir widerlegen auch den aktuellen Tweet vom 17. September 2020 mit „pfefferscharfen“ Fakten: Champagnertrinken nach jedem erfolgreichen Gerichtsurteil würden weder zum Konkurs noch zum ruhmreichen Besäufnis führen.  Die Diagnose würde nämlich lauten: Dehydrierung (totaler Flüssigkeitsmangel bis zur Austrocknung des Körpers). Grosszügig wir wie ja sind, beziehen wir uns NUR auf die auch medial bekannten Gerichtsurteile aus dem Jahre 2020. Dabei hat Jolanda Spiess nur genau EINEN SIEG  feiern dürfen. Magere…

  • Blog,  Gesetze und Gerichtsurteile,  News,  SCHWEIZER RECHT

    URTEIL OBERGERICHT ZUG JOLANDA SPIESS GEGEN RINGIER

    Man soll die Feste stets feiern, wie sie fallen.  Wer weiss schon genau, wann sich wieder einmal die Gelegenheit ergibt, mit Freunden, Verwandten oder Kollegen zusammen zu sitzen und gemeinsam ein paar fröhliche Stunden zu verleben?  Dass Spiess und ihre Anhänger in Jubelstürme ausbrechen, wissen wir. Viele Medien tun es auch.  Nur war es KEIN Sieg für Jolanda Spiess. Warum? Shameleaks klärt wie immer auf, aber mit Fakten, nicht mit leeren Worthülsen. Ein Gerichtsurteil und seine Folgen Auf Facebook spricht sie sogar von einem 3:0 Sieg: Presserat, Kantonsgericht, Obergericht Das sind die Fakten: Medienmitteilung des Obergerichts des Kantons Zug! In einer PDF Datei kann das ganze Urteil im Wortlaut auf…