• Blog,  Medien,  News

    Exklusives Interview mit Reto Spiess

    Herr Spiess, Ihre Frau ist als die bekannteste ertappte Fremdgeherin in die Schweizer Mediengeschichte eingegangen und Sie als der «Gehörnte» («Blick»), der seine mediengeile Frau nicht im Griff hat. Was sagen Sie dazu?Reto Spiess: Ja, da muss ich jetzt wohl durch. Halte mich mit Sport und Antidepressiva fit. Jolanda ist ja fast nie zuhause, auch am Wochenende nicht. Sie hat viele Termine, dann ist das besser zu ertragen.  Aber es lässt Sie nicht kalt, was man von Ihnen denkt? Nein, aber was soll ich machen?  Vieler meiner ehemaligen Freunde haben sich von mir abgewendet. Mein Job und meine Träume halten mich am Leben. Ich habe schon mehrfach daran gedacht, mich…

  • Blog,  Medien,  News

    Jolanda Spiess lügt, und lügt, und lügt……………

    Seit einigen Monaten wissen wir, dass Spiess den Ringier Verlag wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte angezeigt hat. In dieser  Zivilklage geht es um die Veröffentlichung von Bild und Namen am 24. Dezember 2014 in der Zeitung BLICK. Das Zuger Kantonsgericht hat die Zivilklage von Spiess-Hegglin gegen die Ringier AG im Mai 2019  teilweise gutgeheissen. Spiess-Hegglin wurde eine Genugtuung von 20’000 Franken zugesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig,  denn Ringier hat Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht. Was wir gemäss Online-Magazin „Republik“ vom 21.6.2019 auch wissen, dass man Spiess vorgängig eine Entschuldigung auf der Titelseite und eine hohe Genugtuungssumme angeboten hat!  Für Insider nicht unerwartet: Jolanda Spiess hat das Angebot…

  • Blog,  Medien,  News

    Spiess und Schawinski – Das Original

    Exklusiv nur bei Shameleaks Das Schweizer Radio und Fernsehen wird gleich zu Beginn deutlich: «Die Geschäftsleitung von SRF hat aus Kostengründen beschlossen, das Spätprogramm von SRF 1 strategisch neu auszurichten.» Die Folgen bekommt auch Roger Schawinski zu spüren: «Aufgrund dieser Entscheidung fallen am Montagabend die Talksendungen «Schawinski» und «ECO talk» aus dem Programm», heisst es in der Mitteilung vom Freitag 27.9.2019. Hintergrund der Massnahme: Bis 2020 muss SRF 16 Millionen Franken einsparen. Solche Mitteilungen konnte man auf fast allen Kanälen lesen. Das sich Jolanda Spiess auch dazu äusserst, überrascht uns nicht. Blättern wir zurück: Am Montag 7. März 2016 hatte Jolanda Spiess ihren grossen Auftritt in der  Talksendung „Schawinski“ auf…

  • Blog,  Medien,  News

    Romeo und Julia

    Wir kennen doch auch eine alte Geschichte von einem SVP Romeo und einer Grünen Julia. Nur fehlen uns nach bald 5 Jahren immer noch die genauen, filmrissfreien Details zum Liebesspiel in der Captains Lounge im Rest. Schiff in Zug. Wir sind uns sicher,  dass Julia jedes Detail weiss, da faktisch erwiesen ist, dass keine (K.-o.-) Tröpfchen, ausser einigen Spermientröpfchen, im Spiel waren. Gute Frage Frau Spiess, was würden Romeo und Julia heute denn spielen?  Spiess hätte wohl gerne, dass ihr Lügenmärchen verfilmt würde. Die beiden Hauptfiguren Romeo und Julia in der Tragödie in 5 Akten von William Shakespeare galten zumindest historisch als intelligent. Ob man das bei Jolanda Spiess auch…

  • Blog,  Medien,  News

    Kampf der Titanen: Wer ist der grösste Hetzer in der Schweiz?

    Réda Philippe El Arbi  In der heutigen Ära im linken Spektrum des Socialmedia Netzwerks  geht es für einmal darum, wer ist der grösste Hetzer oder die grösste Hetzerin der Schweiz? Um beim Sport, genauer gesagt im Schwingerjargon, zu bleiben:  Den Königstitel würden wir im dem ehemaligen Journalisten und heutigen Blogschreiber (Fadegrad) einstimmig Reda Philippe El Arbi verleihen. Ein klassischer Vertreter der 69-er Generation, der von Kaffee, Zigaretten und wohl auch anderem Stoff lebt (wer weiss das so genau). Auf seiner Webseite nennt er sich auch Texter und Kommunikatiönler. Er kennt eigentlich nur 2 Worte, die er immer wieder braucht: Arschloch und/oder Vollidiot. Wahrlich ein breiter Wortschatz! Beim ESAF in Zug…